Wir haben uns in den letzten Tagen an die Rott gewöhnt, aber heute verlassen wir sie. Beim Weiler Moosham ist es so weit, wir drehen ab gegen Süden und wandern via Mitterskirchen nach Reischach, wo wir unsere Etappe vor der dortigen Gemeindeverwaltung beenden. In der zweiten Hälfte dieser Tageswanderung auf dem südostbayerischen Jakobsweg (ein weiterer Namen desselben Weges) kommen wir nach Schöftenhub an der Wallfahrtskirche St. Leonhard in Steinhausen vorbei. Das Kirchengebäude, das seit Mitte der 80iger Jahre grundlegend saniert wurde, ist nach Abschluss der Außenrenovierung im Jahr 2010 in einem prächtigen Zustand. Der hier alljährlich stattfindende Loenardiritt gründet auf eine mehrhundertjährige Tradition. An den der Kirche angrenzenden Südhängen wurde im Mittelalter Weinbau betrieben