Auch während der heutigen Etappe wandern wir im Tal der Rott westwärts und treffen deshalb nur auf geringfügige Steigungen. Wir bleiben dabei weitgehend auf der Nordseite der Rott, queren dabei aber eine ganze Reihe von Zuflüssen. Da einige Ortschaften an diesen Bächen liegen und deren Namen angenommen haben, durchqueren wir also auch eine ganze Reihe von Ortschaften, welche die Bezeichnung «bach» im Namen tragen. Der erste größere Ort, auf den wir auf unserer heutigen Wanderung treffen, ist Bad Birnbach. Mit der Eröffnung der Rottal-Therme im Jahr 1979 entwickelte sich der Marktflecken zu einem Badeort mit Heilquellenkurbetrieb und Kurmittelhaus. Zusammen mit den Orten Bad Füssing und Bad Griesbach gehört Bad Birnbach zum vielbesuchten "Bayerischen Bäderdreieck.

Die 12'000 Einwohner zählende Stadt Pfarrkirchen ist unser heutiges Etappenziel. Die ehemalige Stadtbefestigung kann man an der Kastanienallee, die den Stadtkern umgibt noch deutlich ablesen. Die nahe der Stadt auf dem Gartlberg gelegene Wallfahrtskirche mit zwei Türmen ist schon von weitem zu sehen.