xxx

Der Münchner Jakobsweg, zu Teilen auch beschildert als «König Ludwig Weg» und später «Prälatenweg», führt vom München,der Metropole Bayerns, an den Bodensee. Von dort aus führen die Schweizer Jakobswege via Genf nach Frankreich und Spanienweiter nach Santiago de Compostela, oder aber ab Lausanne auf der «Via Francigena» auch nach Rom. Er wird benutzt vonPilgern aus dem Einzugsgebiet dieses Weges, aber auch von Pilgern die aus nördlichen bis östlichen Richtungen nach München kommen.

Erste Etappe