Blick auf Gallargues-le-Montueux von Westen

Blick auf Gallargues-le-Montueux von Westen

Auch diese Etappe ist nochmals flach und wir bleiben im Dept. Gard (30). Ausgangs Vauvert kreuzen wir den Canal Philippe Lamour, dem wir ein kurzes Stück entlangwandern. Westwärts kreuzen wir später den Bach Le Vieux Vistre. Ueber Feldwege und Asphaltstrassen geht es im Zick-Zack westwärts und schon bald werden wir in der Ferne den Etappenort auf einem Hügel erkennen. Wenn wir den Canal Philippe Lamour erneut kreuzen sind wir praktisch am Ziel.
Da die kommerziellen Unterkünfte in Gallargues-Le-Montueux relativ teuer sind endet unser Track vor dem dortigen Office de Tourisme resp. der Mairie, welche diese Aufgabe in vielen kleineren Orten in Frankreich auch übernimmt.

Hinweis(e)
Diese Wanderung führt uns von Arles in Frankreich via den Pyrenäenpass «Col du Somport» nach Puente la Reina in Spanien. Die Via Tolosana (in Frankreich auch «chemin d'Arles» genannt) folgt im wesentlichen der rot-weiss markierten GR 653.
Ab dem Col du Somport ist der Weg in Spanien am bekanntesten als «Camino Aragonés», markiert als GR 65.3 und ergänzt mit Jakobsweg-Symbolen.