Gnadenbild 16Jh in Vorbourg

Der Höhenweg steigt über den Weiler Ring zu einem kleinen Übergang bei Pt. 650 Dort treffen wir auf den Weitwanderweg Via Jura. Unter uns sehen wir die Häuser von Liesberg.
Wir folgen dem Weg westwärts zum Gehöft Albech, in dessen Nähe eine kleine Marienkapelle steht. Durch ein Tälchen geht es weiter westwärts und schon wieder leicht abwärts:

Bei der Kantonsgrenze BL/JU überschreiten wir auch gleich erstmals die Sprachgrenze zwischen Deutsch und Welsch (Schweizer Ausdruck für Französisch). Bald danach kommen wir zum Weiler La Réselle de Soyhières. An einem Fischteich vorbei streben wir durch ein ruhiges idyllisches Tal zum Dorf Soyhières (dt. Saugern).